Verwendung von Cookies

Um unsere Webseiten optimal gestalten und fortlaufend für Sie verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Details erhalten Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Die Anpassung Ihrer Cookie-Einstellungen können Sie jederzeit ändern, klicken Sie hierfür in der Fußzeile auf Cookies verwalten.

Cookies verwalten

Ihr Angebot wurde gespeichert!
"Meine Autos" finden Sie oben rechts in der Navigation.

Sie müssen zuerst eine Option auswählen!

Sie müssen zuerst alle Felder ausfüllen!

Finanzierung

Drei-Wege-Kredit

Drei-Wege-Kredit

Wer sich für die Autofinanzierung entscheidet, der sollte sich im Vorfeld schon sicher sein, dass er das Fahrzeug langfristig nutzen möchte. Für den, der sich in diesem Punkt noch nicht ganz sicher ist, könnte die 3-Wege-Finanzierung eine Alternative darstellen. Die Finanzierungsart hat den Namen aufgrund der Tatsache erhalten, dass der Kunde am Ende der Laufzeit genau drei Möglichkeiten hat die Autofinanzierung fortzuführen. Zu Beginn erfolgt jedoch erst einmal der Abschluss einen Finanzierungsvertrags. Der Kunde zahlt dann, wie bei einer Finanzierung üblich, eine monatliche Rate, diese ist jedoch deutlich geringer als bei einem klassischen Ratenkredit. Dies führt bei Ablauf des Vertrags zu einer hohen Schlussrate, nun entscheidet der Kunde aus drei verschiedenen Möglichkeiten über das weitere Vorgehen. Entscheidet er sich dafür, dass er die Schlussrate nicht zahlen will, muss er auch das Auto zurückgeben. Will er sein Auto behalten, muss er die ausstehende Schlussrate direkt und vollständig zahlen. Die dritte Möglichkeit tritt ein, wenn der Kunde sein Auto behalten möchte, jedoch nicht das Geld für die ausstehende Schlussrate besitzt. In diesem Fall wird ein neuer Finanzierungsvertrag für die Schlussrate abgeschlossen. Die Schlussrate wird dann ebenfalls in monatlichen Raten getilgt.

Ein Vorteil der Finanzierungsart sind die geringen monatlichen Raten, welche die Finanzierung für Leute mit instabilen finanziellen Verhältnissen interessant machen. Die 3-Wege-Finanzierung lohnt auch dann, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie das Fahrzeug länger behalten beziehungsweise fahren wollen. Problematisch wird es, wenn Sie das Fahrzeug nach Ablauf des Vertrages zurückgeben wollen und der Restwert des Autos unter der Schlussrate liegt. In diesem Fall kann der Kunde verpflichtet werden die Differenz nachzuzahlen oder sogar das Fahrzeug zu behalten. Mehr zur Rückgabe eines Fahrzeugs erfahren Sie hier.

Vorteile.

Hier sind die Vorteile des Drei-Wege-Kredits aufgelistet. Diese kurze Liste soll Ihnen beim Vergleichen der Finanzierungsarten helfen!

Geringe monatliche Raten.

Der aufgenommene Kredit wird nicht über die Kreditlaufzeit zurückgezahlt, weshalb die monaltichen Raten deutlich sinken.

Verschiedene Möglichkeiten.

Der Drei-Wege-Kredit trägt nicht ohne Grund diesen Namen. Am Ende der Laufzeit hat der Kunde drei Möglichkeiten.

Keine finanzielle Einschränkung.

Die geringen monatlichen Raten führen (fast) zu keinen finanziellen Einschränkungen.



Nachteile.

Hier sind die Nachteile des Drei-Wege-Kredits aufgelistet. Diese kurze Liste soll Ihnen beim Vergleichen der Finanzierungsarten helfen!

Insgesamt teurer als andere Kredite.

Die geringen monaltichen Raten führen zu kleineren Tilgung des Kredits. Dadurch steigen die Zinskosten.

Mögliche Nachzahlung.

Sollte das Fahrzeug nach Ablauf der Kreditlaufzeit zurückgegeben werden, kann es durchaus zu Nachzahlungen kommen.

Die Kosten sind unplanbar.

Der Drei-Wege-Kredit lässt zwar drei Optionen offen, jedoch werden die Kosten dadurch auch nichtmehr planbar.