Verwendung von Cookies

Um unsere Webseiten optimal gestalten und fortlaufend für Sie verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Details erhalten Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Die Anpassung Ihrer Cookie-Einstellungen können Sie jederzeit ändern, klicken Sie hierfür in der Fußzeile auf Cookies verwalten.

Cookies verwalten

Ihr Angebot wurde gespeichert!
"Meine Autos" finden Sie oben rechts in der Navigation.

Sie müssen zuerst eine Option auswählen!

Sie müssen zuerst alle Felder ausfüllen!

Leasing

Vor- und Nachteile

Neuwagenkauf
Leasing-Angebot anfordern!

Fragen Sie doch einfach ein Leasing-Angebot bei Ihrem Wunschhändler an und vergleichen Sie dies mit einem Barkauf. Wollen Sie Ihren Neuwagen länger als 4 Jahre fahren, wäre der Barkauf die bessere Wahl. Möchten Sie immer das aktuellste PKW-Modell fahren, so ist die Leasingoption die für Sie passende. Jetzt anfragen

Vorteile

Leasing ist vor allem für Personen interessant, die gerne das neuste und aktuellste Modell fahren wollen. Aber auch für diejenigen, die keine Lust mehr haben die hohen Anschaffungskosten für ein Auto auf einmal zu zahlen, den beim Leasing werden die Kosten auf monatliche Raten verteilt. Ein weitere Punkt ist der Verlust des Fahrzeugs. Es ist nahezu unmöglich vorherzusagen, wie groß der Wertverlust eines bestimmten Fahrzeugs ist - Beim Leasing sind die zukünfitgen Kosten ganz klar.

Zum Händler fahren, das alte Auto abgeben und das Neue mitnehmen ist ein weitere Vorteile des Leasing und erleichtert den Neuwagenkauf um einiges.

  • Fixe monatliche Raten
  • Liquidität bleibt erhalten
  • Planbare Kosten
  • stets aktuelle und neue PKW-Modelle
  • Unkompliziert und einfach
  • Der Verkauf des alten Autos entfällt
  • Häufigerer Wechsel von Fahrzeugen möglich

Nachteile

Natürlich gibt es aber auch die Kehrseite des Leasings. Der größte Nachteil ist vermutlich die Rückgabe des Fahrzeugs, da es hier zu ungeplanten Nachzahlungen kommen kann und dadurch das Leasing teurer wird als ein Neuwagenkauf. Nicht zu vergessen ist die feste Vertragslaufzeit, welche nicht vorzeitig kündbar ist. Dadurch bindet man sich, gewöhnlich 3-4 Jahre, an das Fahrzeug und die damit verbundenen Kosten.

Oft wird vergessen, dass während und auch nach der gesamten Laufzeit die Leasinggesellschaft Eigentümer des Fahrzeugs bleibt. Nach Ablauf des Leasings besitz man also kein Fahrzeug und hat aber trotzdem viel Geld ausgegeben. 

  • Fahrzeug ist nicht Eigentum
  • Risiko von Nachzahlungen
  • Feste Vertragslaufzeit
  • Hohe und fixe monatliche Kosten