Verwendung von Cookies

Um unsere Webseiten optimal gestalten und fortlaufend für Sie verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Details erhalten Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Die Anpassung Ihrer Cookie-Einstellungen können Sie jederzeit ändern, klicken Sie hierfür in der Fußzeile auf Cookies verwalten.

Cookies verwalten

Diese Rubrik ist in Kürze verfügbar

Ihr Angebot wurde gespeichert!
"Meine Autos" finden Sie oben rechts in der Navigation.

Sie müssen zuerst eine Option auswählen!

Sie müssen zuerst alle Felder ausfüllen!

Leasing

Restwert- oder Kilometer-Leasing?

Die Leasing-Arten auf einen Blick

Restwertleasing

Das Restwertleasing ist recht simpel aufgebaut und scheint eine sehr gute Alternative zum Kilometerleasing zu sein, jedoch kommt die böse Überraschung erst am Ende der Vertragslaufzeit. 
Bei dem gewünschten Fahrzeug wird anfangs der Restwert ermittelt. Die Differenz zwischen Neupreis und Restwert bestimmt dann die monatlichen Leasingraten. Der Restwert wird jedoch doch viele Faktoren bestimmt und kann schnell durch Marktveränderungen beeinflusst werden - Kurz gesagt: Der Restwert kann nahezu unmöglich vorherbestimmt werden. Schon kleine Kratzer oder altersübliche Gebrauchtspuren führen schnell zum Wertverlust. Fällt nach Ende der Laufzeit der Restwert niedriger aus als der kalkulierte Restwert, so erhalten Sie eine böse Überraschung.

    • Restwert bestimmt die monatliche Leasingrate
      Beim Restwertleasing bestimmt die Differenz zwischen Neupreis und Restwert die Leasingrate. Leasen Sie ein Fahrzeug, welches relativ wertstabil ist, so fällt die monatliche Rate geringer aus. Der Wertverlust des Fahrzeugs wird durch die Leasingraten ausgeglichen.

    • Gefahr der Nachzahlung
      Sollte der tatsächliche Restwert unter dem kalkulierten Restwert liegen, muss der Leasingnehmer die Differenz nachzahlen. Es besteht also ein unvorhersehbares Risiko.

    • Unvorhersehbares Risiko
      Der Restwert liegt in der Zukunft, und diese ist ungewiss. Politische Entscheidungen, Fahrverbote und andere Einschränkungen können die Marktlage verändern und beeinflussen somit den Restwert des Autos.

    • Kaufpreis ist nicht gleich Restwert
      Möchte der Leasingnehmer das Fahrzeug nach Ablauf der Leasingzeit kaufen, so zahlt er nicht den Restwert, sondern den deutlich höheren Kaufpreis. Wir empfehlen also, den Kaufpreis vorab vertraglich festzulegen. 

Kilometerleasing

Deutlich kalkulierbare ist das Risiko beim Kilometerleasing. Im Vertrag wird eine Gesamtkilometerleistung über die Laufzeit festgelegt, welche als Berechnungsgrundlage für die monatlichen Leasingraten dient. Die monatliche Leasingrate wird mit Hilfe einer speziellen Formel ausgerechnet. Stehen am Ende der Laufzeit mehr Kilometer auf der Uhr, so muss der Leasingnehmer nachzahlen. Sind es weniger Kilometer als vertraglich festgelegt, werden diese fairerweise zurückerstattet. Sowohl bei einer Über- als auch bei Unterschreitung gelten in der Regel gewisse Toleranzen von etwas +/- 2.500 Kilometern. Wer seine jährliche Fahrleistung ungefähr abschätzen kann, ist mit dem Kilometerleasing auf der besseren und sicheren Seite.

    • Fahrlesitung bestimmt die monatliche Leasingrate
      Die jährlich gefahrenen Kilometer bestimmen beim Kilometerleasing die monatliche Leasingrate. Je mehr Kilometer mit dem Auto gefahren werden, desto teurer wird die Leasingrate.

    • Geringe Gefahr der Nachzahlung
      Aufgrund einer Toleranz von etwa +/- 2.500 Kilometern kommt es selten zu einer Nachzahlung der Kilometer. Außerdem kann die jährliche Fahrleistung relativ genau vorhergesagt werden. 

    • Planbare Kosten
      Die Kosten für das Kilometerleasing können nahezu punktgenau vorhergesagt werden, ohne das am Ende der Laufzeit eine böse Überraschung wartet. Der Restwert des Autos spielt beim Kilometerleasing keine Rolle.

    • Individuelle Leasingverträge
      Die jährliche Fahrleistung kann individuel vereinbart werden. So zahlen Personen, die das Fahrzeug weniger benutzten, auch deutlich geringer Leasingraten. 

    Leasing

    Kontakt

    Carwondo GmbH

    Ihr Carwondo Team

    Schreiben Sie uns

    Gerne beantworten wir ihre Fragen rund um Carwondo.